Weitere Produktinformationen erhalten Sie direkt bei VSM GmbH, Moog Gruppe

Herr Torsten Bauer

Wiesenstraße 6, 64347 Griesheim

Tel: 06155 / 797421-0

tbauer2@moog.com

http://www.vues.biz

Flexibles Design und hervorragende Genauigkeit für Hochleistungsanwendungen

Griesheim/Deutschland (November 2019) – Die VSM GmbH, Teil der Moog Industrial Group, (NYSE: MOG.A und MOG.B), zeigt auf der SPS den neuen MGI633I mit invertiertem Planetenrollengewindetrieb.

Speziell für Anwendungen wie Schweißzangen in der Automobilindustrie, Dosiersysteme oder bei schwerer Materialbearbeitung wie Pressen, Stanzen, Fügen, Clinchen sowie in Prüfanwendungen, kommen die Stärken der Neuentwicklung zum Tragen.

Herzstück des MGI633I ist ein invertierter Planetenrollengewindetrieb mit sehr hoher dynamischer Tragzahl, dem typischen Kennzeichen von Planetenrollenspindeln.

Sein spezieller Hohlwellenrotor ist direkt mit einem langen Innengewinde ausgestattet, in das der Rollengewindetrieb eingreift. Wesentlicher Aspekt ist dabei die glatte zum Motor hin abgedichtete Schubstange, die ähnlich der Kolbenstange eines Hydraulikzylinders gestaltet ist und das System prädestiniert für raue, schmutzige und gefährliche Einsatzbedingungen. Weitere, aufwendige Schutzmaßnahmen können so eingespart werden.

Der Antrieb selbst basiert auf einem bewährten Servoaktuator, welcher bei einer Masse von ca. 16 kg eine Spitzenkraft von 40 kN liefert. Damit ist er deutlich leichter als andere am Markt angebotene Aktuatoren und bietet vor allem bei robotergestützten Anwendungen große Vorteile.

Bei hoher Kraftdichte zeichnet sich der MGI durch seinen geringen Energieverbrauch aus und reduziert über das niedrige Eigengewicht gleichzeitig den Verbrauch der Peripherie, ein aktiver Beitrag zum Ressourcenschutz und zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks.

Durch die elektrisch basierende lineare Bewegung ist gegenüber klassischer Hydraulik selbstverständlich eine weitaus genauere Positionierung über Absolutwertgeber und verschiedene Feedbacksysteme samt Integration in die Steuerungs- und Automatisierungssysteme möglich.

Darüber hinaus überzeugt dieses Antriebskonzept durch hohe Beschleunigungswerte z.B. für schnelle Arbeitszyklen, bei gleichzeitig geringster Vibration und Geräuschemission.

Im Gegensatz zu den Anbietern von Standard-Lineartechnik setzt Moog mit VSM als Kompetenzzentrum darauf, kundenspezifische Lösungen anzubieten, die auf Engineering-Leistungen fußen. In dieser Form ist eine Anpassung möglich, die alle Kundenanforderungen erfüllt und dennoch sehr kurze Lieferfristen aufweist.

Im Zusammenspiel mit den ergänzenden, hochqualitativen Produkten aus dem Moog Programm wie Servomotoren, Servoantrieben, Antriebsreglern und weiteren lassen sich zukunftsweisende elektromechanische Gesamtlösungen etablieren, die den Endkunden Vorteile in der Produktion verschaffen.

Wenn ein hochleistungsfähiges, modulares und kundenspezifisch anpassbares lineares Bewegungssystem gesucht wird, ist VSM aus Griesheim als Moog Kompetenzzentrum der beste Ansprechpartner für die Aufgabe, zumal in den Märkten durchaus Optimierungs- und Wachstumspotenziale gehoben werden können.

Legende:

Bild 1: Invertierte Planetenrollengewindetriebe
Bild 2: Linearaktor mit invertiertem Gewindetrieb
Bild 3: Querschnitt Linearaktor mit invertiertem Gewindetrieb

Autoren:

Jörn Jacobs, IHW Marketing GmbH; Torsten Bauer, VSM GmbH, Moog Gruppe

Über Moog

Moog Inc. ist ein weltweit tätiger Entwickler, Hersteller und Integrator von Präzisionssteuerungskomponenten und Präzisionssteuerungssystemen. Die Moog Industrial Group entwickelt und fertigt hochzuverlässige Produkte, Lösungen und Services auf Basis von Technologien für Bewegungssteuerung sowie Kraft- und Datenübertragung. Wir kombinieren erstklassige Technologien mit fachlich kompetenter Expertenberatung und sind in den verschiedensten Anwendungsbereichen tätig, z.B. in den Bereichen Energie, Industriemaschinen und Schifffahrt sowie Simulation und Tests. Wir unterstützen leistungsorientierte Unternehmen beim Design und bei der Entwicklung von Maschinen der nächsten Generation. Die Moog Industrial Group hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 935 Millionen USD erwirtschaftet und unterhält weltweit mehr als 40 Niederlassungen. Sie gehört zur Moog Inc. (NYSE: MOG.A und MOG.B) mit einem Umsatz von 2,7 Milliarden USD. Weitere Informationen finden Sie unter www.moog-servo.de.

Zurück