DEU85 - Mehrwege-Drehdurchführungen – Lösung für komplexe Aufgabenstellungen

In der Werkzeugmaschine findet sich bei der spanenden Bearbeitung immer häufiger die Aufgabe, mehr als nur ein Medium in ein rotierendes Maschinenteil ein-/aus oder durchzuführen. Diese Anforderung kommt aus der Dreh- und Fräsbearbeitung sowie aus der kombinierten Dreh-/Fräsbearbeitung und schließt alle Bearbeitungsachsen ein. Der Drehdurchführungshersteller DEUBLIN hat dazu auf der AMB eine neue Generation von Mehrwege-Drehdurchführungen vorgestellt – die Hybrid-Serie.

Als 2-Kanal Drehdurchführung wird diese Produktgruppe schon länger insbesondere im Bereich Spanntechnik und Kühlfunktion für die Medien Hydraulik, Druckluft und Kühlschmiermittel eingesetzt.

Weiterlesen …

DEU84 - Wartung von Werkzeugmaschinenspindeln: Sollte man einem „Wunderheiler“ trauen?

Ohne Zweifel sind lange Laufzeit und reibungsloser Einsatz wichtige Kriterien für Anwender von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren.

Ebenfalls ist nicht wegzudiskutieren, dass es zu Spindelausfällen kommen kann. Die Felderfahrung bei Maschinenherstellern und dem Komponentenzulieferer DEUBLIN für die Drehdurchführungen zeigt jedoch, dass es in den meisten Fällen schlecht gepflegte und mangelnd gefilterte/aufbereitete Kühlschmierstoffe sind, die den Spindelausfall hervorrufen.

Weiterlesen …

DEU81 - Drehdurchführungen für Reifenaufbaumaschinen

Qualitätsreifen bestehen heute aus verschiedenen Lagen an Kautschuk und Kautschuk-Faser-Kombinationen. Die „Karkasse“ genannte, uns allen bekannte Reifenform, besteht aus einer Basis aus Kautschuk/Gummi, die mit Lagen aus gummierten Fasern, gummierten Stahlfäden, den seitlichen Trägern und weiteren Gummi- und Faserlagen kombiniert und am Ende vulkanisiert wird, um charakteristische Eigenschaften auszuprägen. Generell lässt sich sagen, je höher die Qualität eines Reifens sein soll, desto mehr Lagen werden verarbeitet.

Weiterlesen …

DEU80 - MPSS in Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen, oder heute besser: „Bearbeitungszentren“, sind unfraglich hochkomplexe, CNC-gesteuerte und häufig weitgehend automatisierte Produktionsanlagen, die spanend selbst außergewöhnliche Geometrien ausarbeiten können. Bekannt ist, dass Drehdurchführungen der Bauart „druckentlastete Gleitringdichtung“ am oberen Spindelende dazu dienen, Medien wie KSS, MMS oder Luft zur Werkzeugspitze zu führen.

Weiterlesen …

DEU78 - SpindleShield

Durch die patentierte SpindleShield™ Technologie in Verbindung mit Pop-Off™ und AutoSense™ Drehdurchführungen kann dieses System Schäden der Spindel und Ausfallzeiten des Bearbeitungszentrums vermeiden und parallel die Produktivität steigern. Sollte es zu KSS-Leckagen kommen, die nicht dem normalen Betrieb geschuldet sind, alarmiert das System den Maschinenführer.

Weiterlesen …