Weitere Produktinformationen erhalten Sie direkt bei Carto

Max-Planck-Straße 10
65520 Bad Camberg

info@carto.de
+49 (0) 6434 9076850

www.carto.de

Je nach Branche und Geschäftsfeld ist es schlecht möglich, alle Mitarbeiter (weiterhin) vom Home-Office aus arbeiten zu lassen. Auf der anderen Seite stellen Büros mit mehreren Arbeitsplätzen oder speziell Großraumbüros ein nicht zu unterschätzendes Infektionspotential dar.

Die Verordnungen zum Arbeitsschutz sprechen folglich eine klare Sprache: „Es gelten nach wie vor am Arbeitsplatz die Abstandsregeln von mindestens 1,5 m. Wo diese nicht eingehalten werden können ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.“

Häufig ist aber der Blickkontakt und das kurze „Sich-non-verbal-abstimmen“ ein erheblicher Faktor an Effizienz am Arbeitsplatz, so dass undurchsichtige Abtrennungen oder Mund-Nasen-Bedeckungen wirklich kontraproduktiv wären. Auch die Trennung zum Kundenbereich muss die Schutzfunktion bereitstellen, selbst wenn zumindest kundenseitig eine Maske getragen wird.

Die häufig ebenfalls vorzufindenden behelfsmäßigen Acrylglas-Einhausungen waren vielleicht im ersten Abschnitt der Pandemie ein Hilfsmittel, um den Büro-Betrieb aufrecht zu erhalten. Sie können jedoch nicht dauerhaft in Funktion, Befestigung/Halterung und Anmutung überzeugen, weil sie schlicht nicht den am Arbeitsplatz benötigten professionellen Charakter („Heimwerker-Eigenbau“!) aufweisen, was Mitarbeiter wie Kunden unterschwellig wahrnehmen.

Erweitern wir den Bereich und betrachten ergänzend das Thema Schulungen und Seminare. Sofern überhaupt wieder in Betracht zu ziehen, müssen Veranstalter und Raumanbieter ebenfalls auf Abstände und Sicherheitseinrichtungen achten. Ganz speziell hier ist aber auch der Zeitraum nach Covid-19 zu berücksichtigen, was Investitionen angeht.

Für beide Anwendungsbereiche hat Carto dazu eine neue Produktserie entwickelt, die auf bewährten und geprüften Carto Rahmensystemen und Gestellen basiert. Ihr Kernstück sind die glasklaren Kunstglasflächen aus 5 mm starkem Acryl- oder wahlweise Polycarbonatglas im umlaufenden Aluminiumrahmen mit abgerundeten Kunststoff-Sicherheitsecken. Diese Produkte können flexibel eingesetzt werden und erfüllen die geltenden Normen, wobei besonders auf Desinfektionsmittel-Beständigkeit und Multifunktionalität geachtet wurde.

So sind die Dreh- und Wendetafeln um die Achse stufenlos schwenkbar und in jeder Neigungsposition mit Knebelschraube feststellbar, eine großzügige Ablageleiste nimmt Stifte o.ä. auf.

In der mobilen Fassung steht das Element auf einem stabilen Rollengestell mit vier feststellbaren Doppellenkrollen, verschweißten Füßen aus Stahlrohr und Stabilisator. Demgegenüber können feste Elemente mit T-Füßen platzsparend ineinandergeschoben werden.

Und da Büroeinrichtung oder auch die Tische für Seminarzwecke zwar häufig standardisiert sind, die räumliche Aufstellung jedoch variiert, lassen sich die verschiedenen Carto-Bauteile, Verkettungsmöglichkeiten und Funktionen anwenderspezifisch optimal kombinieren.

Zudem sind die Elemente mit speziellen Kunstglasmarkern beschriftbar und trocken abwischbar, Haftnotizen anbringen ist ebenfalls unproblematisch. Folglich können die Flächen mit der Funktion als Notiz-/Schreibtafel über die Pandemie-Phase hinaus weiter verwendet werden und sind daher eine zukunftsfähige Investition!

Für den Schulungs- und Seminarbereich mit häufig wechselnden Tischauslegungen empfiehlt sich unmittelbar die Verwendung von Polycarbonat-Flächen, da sie schlagzäher und unempfindlicher sind.

Über neue Produkte hinaus gibt es die Glasflächen auch zur Nachrüstung für bereits vorhandene Carto-Funktionswände bzw. direkt als Element neuer Wände. Sie sind horizontal oder vertikal an den Funktionswand-Stativen einhängbar und können mittels einstellfähiger Metallhaken in der Höhe verstellt werden. Ein umfangreiches Sortiment an Größen und Ausführungen ist verfügbar.

Dadurch, dass Carto die Fertigung in Deutschland unterhält, ist das Unternehmen in der Lage, äußerst kurzfristig Produkte aus der Serie zu liefern, aber auch Kundenwünsche hinsichtlich Sondergrößen und/oder Materialkombinationen umsetzen zu können. Es ist selbstverständlich, dass auf die entsprechenden Sicherheitsvorschriften geachtet wird und FSC zertifizierte und TÜV-geprüfte Produktvarianten zur Verfügung stehen.

Carto-Produkte sind über den Fachhandel erhältlich.
Detaillierte Produktinformationen findet man unter https://carto.de/corona-schutzprodukte.html

Zurück